Reflexionen


Nie bekümmert es die Sonne, dass einige ihrer Strahlen weit und vergeblich in undankbaren Raum fallen und nur ein kleiner Teil auf den reflektierenden Planeten.
Ralph Waldo Emerson, Essays and Poems

Advertisements

~ von swissfoto - 27. März 2012.

2 Antworten to “Reflexionen”

  1. Das ist super! Die Reflexionen sind ja richtig toll zu sehen. Es sieht aus, als wäre es zum Aufnahmezeitpunkt irre heiß gewesen. 🙂

    Gefällt mir

  2. Es war nicht so heiss wie es aussieht, gemessen etwa 21 Grad, an der Sonne vielleicht 25 Grad, mit dem damals herrschenden kalten Nordwind aber viel kälter spürbar.
    Gruss
    Peter

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: